SPD Plochingen

Herzlich willkommen

Deine Zukunft ist meine Zukunft



Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Plochinger SPD-Homepage,

als Vorsitzende des Ortsvereines begrüße ich Sie herzlich und wünsche Ihnen, daß Sie auf unseren Seiten viel Interessantes entdecken.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über unsere Arbeit, aktuelle Themen und Termine. Sie können sich auch ein Bild von den engagierten Menschen in der SPD Plochingen machen.

Wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen wollen, Fragen haben, Anregungen geben oder Vorschläge machen wollen – sprechen Sie uns an oder schreiben Sie. Wir freuen uns auf Sie!

Twitter
Facebook
Google+

Viel Spaß beim Surfen!

Ihre Margarete Bihl

 

Veröffentlicht in Aktuelles
am 16.05.2016 von Christen in der SPD Baden-Württemberg

Auf der Jahresklausur in Spandau bei Berlin am 16.4.2016 hat der AK dieses Positionspapier vorgelegt, weil die desaströsen Wahlergebnisse der SPD in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt nicht nur landes-, sondern vor allem bundespolitische Ursachen haben: Die Wählerschaft nimmt die SPD nicht losgelöst von regionalen Themen wahr, sondern vor allem als Bundespartei. Insbesondere in der Sozial- und in der Friedenspolitik muss die SPD ihren Kurs korrigieren bzw. deutlicher die Richtung aufzeigen.

Veröffentlicht in Aktuelles
am 14.05.2016 von Christen in der SPD Baden-Württemberg

Der emeritierte Professor für Soziologie Dr. Herbert Schweizer, Mitglied der SPD, plädiert für eine Abkehr der Wachstumspolitik und gibt im Positionspapier mit obigem Titel ein Plädoyer für eine Erneuerung der europäischen Sozialdemokratie.

Schweizer geht es um die Durchsetzung einer Gemeinwohl-orientierung in der gesamten Wirtschaft und Gesellschaft und eine sozial gerechte Politik der Suffizienz „angesichts der Einsicht, dass unbegrenztes Wachstum alle physischen, sozialen und kulturell  begrenzten Systeme zerstört.“ Er hält einen bescheidenen "Wohlstand ohne Wachstum" für praktisch möglich, der nicht nur zu materiellem Bedarfswohlstand führe, sondern auch zu Beziehungs-, Zeit- und Orientierungswohlstand in einer "Tätigkeitsgesellschaft". Er formuliert eine neue "Globalvision" der SPD des 21. Jahrhundert.

Veröffentlicht in Landespolitik
am 14.05.2016 von SPD Baden-Württemberg

Der SPD-Landesvorstand hat am Freitagnachmittag in Stuttgart die Äußerungen der AfD-Abgeordneten Baum in dieser Woche einmütig und in aller Schärfe verurteilt.

Veröffentlicht in Aktuelles
am 13.05.2016 von Christen in der SPD Baden-Württemberg

Der AKC HD/RhN sorgt sich, dass in Flüchtlinge in Deutschland unter religiös motivierten Übergriffen leiden und hat einen entsprechenden Bericht des internationalen überkonfessionellen christlichen Hilfswerks Open Doors an den SPD-Vorstand weitergeleitet.

Übergriffe und die daraus resultierende Angst christlicher Flüchtlinge sind leider Fakt in deutschen Unterkünften und wurden bisher stets verharmlost oder verdrängt. Dieses Thema muss künftig ernster genommen und alles dafür getan werden, dass religiös motivierte Übergriffe nicht mehr vorkommen, bzw. dass Personen, die übergriffig werden, mit Konsequenzen rechnen müssen. Gerade der Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD muss nicht nur deutliche Worte finden, sondern möchte die Regierung – an der die eigene Partei beteiligt ist – zu schnellem Handeln bewegen. Es ist beschämend, dass so etwas in Deutschland passieren kann.

Veröffentlicht in Bundestagsfraktion
am 13.05.2016 von Christen in der SPD Baden-Württemberg

Am 15. April 2016 fand in Berlin die jährliche Tagung der Bundestagsfraktion in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Christinnen und Christen statt. Im Titel stand Frank-Walter Steinmeiers Zitat „Die Welt ist aus den Fugen geraten“ - es ging um Friedensethische Grundsätze und politische Verantwortung im 21. Jahrhundert.

Der SPD-Fraktionssaal des Bundestages war bis zum letzten Platz besetzt. Einige Bundestagsabgeordnete waren anwesend ebenso wie Vertreter des AKC, die aus ganz Deutschland zur Tagung und zur Klausur gekommen waren, die am nächsten Tag in Spandau stattfand.

Termine

Alle Termine öffnen.

24.05.2016, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

28.05.2016 - 28.05.2016 Gustav-Radbruch-Forum

29.05.2016 - 29.05.2016 ASJ-Bundesausschuss

Alle Termine

 

Counter

Besucher:1357643
Heute:33
Online:1
 

WebsoziInfo-News

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

09.05.2016 17:42 Mai-Newsletter der Europa-SPD
So wird es kein TTIP geben Liebe Leserinnen und Leser, die TTIP-Leaks mit der US-amerikanischen Verhandlungsposition haben diese Woche Aufsehen erregt. Unsere Linie ist nach wie vor eindeutig: Globalisierung braucht Regeln. Ein Instrument dafür ist die europäische Handelspolitik. Nur gemeinsam können die EU-Staaten beinhart für fairen Welthandel streiten. Ein Abkommen könnte das Potential bieten, faire

01.05.2016 14:26 Info der Woche: 1. Mai 2016
Gute Arbeit verbindet Der gesetzliche Mindestlohn ist ein historischer Erfolg. Die Löhne steigen ebenso wie die Zahl guter Arbeitsplätze mit sozialer Sicherung. Gute Arbeit: dafür kämpft die SPD – gemeinsam mit den Gewerkschaften. Und wir haben noch viel vor. Konkret heißt das: Klare Regeln für Leiharbeit und Werkverträge. Die Beschäftigten dürfen nicht als Streikbrecher eingesetzt

25.04.2016 13:55 Gabriel fordert Investitionen – Mutige Aufstiegsgesellschaft werden
Mutige, intelligente Investitionen in Bildung, Forschung und Digitales: „Das ist unsere Zukunft.“ Im Gespräch mit dem „Handelsblatt“ (Montag) erklärt SPD-Chef Sigmar Gabriel, wie er Europas und Deutschlands Zukunft sichern will – Eckpunkte für die Aufstiegsgesellschaft von morgen. Ziel müsse es sein, spätestens 2025 mit Gigabitnetzen die beste digitale Infrastruktur der Welt zu haben. Das sei

25.04.2016 06:07 Hendricks unterzeichnet Weltklimavertrag
„Die Welt hat verstanden“ Die Weltgemeinschaft nimmt die Bedrohung durch den Klimawandel ernst: Vertreter von 165 Staaten unterzeichnen am Freitag den Pariser Klimavertrag bei den Vereinten Nationen in New York. Erstmals verpflichten sich alle Staaten der Welt, die gesetzten Klimaziele zu erfüllen. „Die ganze Welt macht sich auf diesen Weg. Ich will mithelfen, dass Deutschland

Ein Service von info.websozis.de