Jusos diskutieren mit jungen Gemeinderäten

Veröffentlicht am 08.02.2018 in Pressemitteilungen
 

(Wendlingen, den 28. Januar 2018) - Bei der ersten „Kommunalwerkstatt“ hatte der Juso Kreisverband Esslingen die zahlreichen jungen Juso-Gemeinderäte aus dem Kreisverband zum kommunalpolitischen Austausch mit den Jusos eingeladen. Gemeinsam mit dem Nürtinger Stadt- und Kreisrat Michael Medla, der Filderstädter Stadträtin Nathalie Schönfeld und dem Frickenhäuser Gemeinderat Sebastian Schöneck sammelten die Jusos Problemstellungen und Verbesserungsvorschläge aus ihren Heimatgemeinden und -städten.

Die Jusos im Kreis Esslingen freuen sich über die Entwicklung, dass sich immer mehr junge Menschen für Politik interessieren. Gerade im Hinblick auf die kommende Kommunalwahl gelte es, Jugendliche noch stärker für politische Abläufe in ihren Kommunen zu begeistern und auch jugendpolitische Themen in den Vordergrund des Wahlprogrammes zu stellen. Entsprechend war es ebenfalls Ziel der Kommunalwerkstatt, gemeinsame Schwerpunktthemen zu identifizieren. „Eine Gemeinde ist nur so gut, wie die Bürgerinnen und Bürger, die sich für ihr Wohlergehen einsetzen“, sagte Michael Medla, 23-jähriger Gemeinderat aus Nürtingen. Es sei unabdingbar, dass junge Menschen sich aktiv in die Demokratie einbringen und einen neuen Blickwinkel auf bereits bekannte Probleme aufzeigen können. Wie in vielen anderen Regionen Deutschlands auch, gibt es im Großraum Stuttgart zu wenig bezahlbaren Wohnraum. Dies hat direkte negative Folgen für Berufseinsteiger, Geringverdiener, Studierende und junge Familien. Das aktuelle Angebot reicht nicht aus, um die Nachfrage nach Wohnraum zu decken; steigende Mieten und freistehende Häuser tragen zu dem Problem bei. Ein weiteres Schwerpunktthema ist der öffentliche Personennahverkehr: So gibt es in weiten Teilen des Landkreises keine Nachtbusanbindung und auch tagsüber ist eine zeitnahe und zuverlässige Beförderung – vor allem in Konkurrenz zum Auto - nicht immer gegeben. Es sei irritierend, dass der VVS zu einem größeren Teil aus Nutzergebühren, als von der öffentlichen Hand finanziert werde. Ebenso benachteilige die Struktur des Verkehrsverbundes – insbesondere in finanzieller Hinsicht – gerade die Kommunen am Rand des Metropolgebietes. Viele Jusos sehen im S-Bahnringschluss von der Filder ins Neckartal ein wichtiges Zukunftsprojekt. Ebenso waren eine nachhaltigere Kommune, Freiraum und Aufenthaltsflächen für junge Menschen, die die gebührenfreie Kita, die digitale Nachrüstung der Schulen und eine gute regionale Schulentwicklung weitere Schwerpunkte des Treffens.

Die jungen engagierten Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen planen mit verschiedenen Aktionen und Veranstaltungen auf diese Anliegen aufmerksam zu machen und das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern zu suchen.

 

Homepage Juso KV Esslingen

Termine

Alle Termine öffnen.

04.10.2018 - 15.11.2018 Diverse Veranstaltungen
04.10.2018, 19:00 Uhr, Biberach Jahreshauptversammlung der ASF Biberach 18.10.2018, 17:00 Uhr, Biberach …

23.10.2018, 10:30 Uhr - 13:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

25.10.2018, 19:00 Uhr - 25.10.2018 AfA-Landesvorstand

Alle Termine

Counter

Besucher:1357661
Heute:12
Online:2

WebsoziInfo-News

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

12.10.2018 19:02 Oliver Kaczmarek und Ties Rabe: Wer Schulen zu politikfreien Räumen erklären will, hat nicht verstanden, wie Demokratie funktioniert
In immer mehr Bundesländern organisiert die AfD Meldeportale zur Denunziation von Lehrkräften. Dazu erklären anlässlich der heutigen Tagung sozialdemokratischer Bildungspolitikerinnen und –politiker aus Bund und Ländern in Berlin Oliver Kaczmarek, MdB, Beauftragter des SPD-Parteivorstandes für Bildungspolitik und Ties Rabe, Koordinator der SPD geführten Länder in der Kultusministerkonferenz: Nur wer über Politik diskutiert und sich eine eigene Meinung

11.10.2018 22:19 Schädliche Dieselabgase am Arbeitsplatz begrenzen
EU-Institutionen einigen sich auf strengere Werte für Dieselabgase Am Donnerstag, 11.Oktober 2018, erzielten EU-Kommission, Europäisches Parlament und Europäischer Rat überraschend ein Übereinkommen bei der Revision für krebserregende Stoffe in Dieselabgasen. „In der Lagerhalle, beim Bergbau oder im Güterverkehr leiden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unter gesundheitschädigenden Abgasen. Europa sorgt nun endlich für mehr Schutz am Arbeitsplatz. Das

Ein Service von info.websozis.de