SPD Wendlingen nominiert starkes Team für die Gemeinderatswahl

Veröffentlicht am 01.03.2019 in Ortsverein

Der SPD-Ortsverein Wendlingen hat kürzlich bei einer gut besuchten Mitgliederversammlung seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl nominiert. Es wurde ein starkes Team von sechs Frauen und acht Männern gewählt. Die Wendlinger SPD setzt dabei auf Qualität statt Quantität. Es handelt sich um eine attraktive Mischung von Mitgliedern und der SPD nahestehenden sowie jüngeren und älteren Personen. Vertreten sind Kandidatinnen und Kandidaten mit großer Erfahrung sowie solche mit neuen und frischen Ideen.

 

Auf den ersten fünf Plätzen finden sich alle derzeitigen Mitglieder der Fraktion sowie der Ortsvereinsvorsitzende. Ansonsten wurde darauf geachtet, abwechselnd Frauen und Männer zu nominieren. Auf Platz 1 ist der derzeitige Fraktionsvorsitzende Ansgar Lottermann (Ministerialrat/Jurist), gefolgt vom Ortsvereinsvorsitzenden Simon Bürkle (Arbeitsvermittler). Die Plätze 3 bis 5 gingen an die weiteren Mitglieder der Fraktion Sonja Geiselhart (Krankenpflegerin), Siegfried Haufe (Bauunternehmer) und Hansjörg Fritz (Schreinermeister).

 

Auf den folgenden Plätzen der Liste der SPD befinden sich Christa Schimpf (Krankenschwester), Kurt Kliche (Diplomingenieur), Özen Katmerci (Verwaltungsjuristin), Michael Gruber (Freier Architekt), Sandra Schüle-Bausch (Juristin), Florian Kiebel (Student), Hannah Fritz (Volunteer), Norbert Knoll (Systemkoordinator) und Renate Dietrich (Steuerfachwirtin).

 

Im Anschluss an die Wahl der Liste wurde der Ablauf des Wahlkampfs besprochen. Alle Kandidatinnen und Kandidaten freuen sich auf den Dialog mit der Bürgerschaft und interessante Aktionen, insbesondere die Kandidatenvorstellung am 2. Mai 2019 um 19.00 Uhr im Gasthaus Lamm und die Infostände auf dem Marktplatz.

 
 

Homepage SPD Wendlingen