05.06.2011 in Woche für Woche von SPD Esslingen

„Dem militärischen Denken einen zivilen Gedanken entgegenstellen“

 

Auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen berichtete die Esslingerin Katja Hummel von ihren Erlebnissen in Afghanistan, wo sie von 2008 bis 2010 im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit in Kunduz als Nothelferin tätig war.

 

24.05.2009 in Woche für Woche von SPD Esslingen

PAUSE, aber nur kurz!

 

Wenn starke Frauen starken Wahlkampf machen, dann brauchen sie zwischendurch aber auch mal PAUSE!!!

 

24.05.2009 in Woche für Woche von SPD Esslingen

Schöner Ausflug auf die Schwäbische Alb

 

Am Sonntag, den 10.5. war es soweit. 12 Sozialdemokraten machten einen Ausflug auf die Schwäbische Alb, um zum einen die herrliche Landschaft und das schöne Wetter zu genießen. Zum anderen natürlich um noch Details für den Wahlkampf und sonstige Themen, die uns Sozialdemokraten bewegen, zu besprechen.

In ungezwungener Atmosphäre kam ein sehr guter Gedankenaustausch zustande. Es wurde viel geplant und viel gelacht.
Gut gestärkt stürzen wir uns nun die nächsten Tage voll in den Wahlkampf, um am 7.6. viele Stimmen für die SPD zu erhalten.

Karin Käppel

 

24.05.2009 in Woche für Woche von SPD Esslingen

Stippvisite im Kreistag

 

Um schon mal vorab wenigstens als Zuhörerin zu erleben, was hoffentlich bald zu unseren mit Leben gefüllten Aufgaben gehört, haben wir an der Kreistagsitzung am letzten Dienstag teilgenommen.

Was uns sofort aufgefallen ist: Nur wenige Frauen arbeiten in diesem Gremium. Genau genommen sind von den 100 Kreistagsmitgliedern lediglich 20 Frauen. Das sollte sich bald ändern und bestärkt uns erneut in unserer Kandidatur für die Kreistagswahl am 07. Juni 2009.

Renate Rösch und Claudia Puschmann

 

23.04.2009 in Woche für Woche von SPD Esslingen

Berlin, Berlin

 

Berlin ist nicht irgendeine Stadt, sondern ein unglaubliches Kaleidoskop aus Geschichte, Kultur, Architektur, Kunst, Kulturen, Lebensauffassungen, Currywurst und Fernsehturm.

Mit Karin Roth, unserer SPD Bundestagsabgeordneten und Staatssekretärin im Amt für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, ging es vom 1. bis 4. April nach Berlin.
So bunt und multikulti wie die Stadt waren auch die weiteren Reisegefährten. Allen voran BuntES, die intergenerative & interkulturelle Interessengemeinschaft Esslingen a. N.
Sie machten ihrem Namen alle Ehre und ließen diese Fahrt mit Lachen und Stimmung bunt aufleben. Genauso wie ihr Arbeitseinsatz für Esslingen. Tatkräftig und gut Gelaunt. Toll was sie für unsere Stadt leisten!

Ina Wolpert

 

Termine

Alle Termine öffnen.

23.01.2019, 15:00 Uhr - 23.01.2019 Jahresempfang AG 60plus
Traditioneller Jahresempfang der Arbeitsgemeinschaft 60plus mit Stadt- und Kreisrat Wolfgang Drechsler und dem ste …

23.01.2019, 15:00 Uhr - 23.01.2019 Jahresempfang der 60 plus Esslingen
Alte Aula (Beblinger Str. 3, 73728 Esslingen) mit Wolfgang Drexler, Stadt- und Kreisrat, und Nicolas Fink, …

24.01.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederrat OV Esslingen: Bezahlbarer Wohnraum & Mieten
Schaffung von erschwinglichem Wohnraum. Impulse von Stadträtin Christa Müller sowie Reiner Hillg …

Alle Termine

Counter

Besucher:1357661
Heute:15
Online:2

News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

14.01.2019 16:46 Das rechtsextreme Netzwerk NSU 2.0 muss sofort aufgedeckt werden
In Hessen besteht der Verdacht auf ein rechtsextremes Netzwerk, ein NSU 2.0 – wie es sich offenbar selbst nennt. Dabei geht es auch um mögliche rechtsextreme Beamte innerhalb der Frankfurter Polizei. Eva Högl erhöht nun den Druck. „Die jetzt bekannt gewordenen neuen Fakten zum Frankfurter NSU-2.0-Skandal werfen ein zweifelhaftes Licht auf die polizeiinternen Aufklärungsprozesse. Dass der Kreis von

09.01.2019 20:10 Bundesregierung will Gemeinnützigkeit von Freifunk anerkennen
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative von Bundesfinanzminister Olaf Scholz zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit von Freifunk. Die Bundesregierung wird hierzu einen Gesetzentwurf zur Änderung des Gemeinnützigkeitsrechts auf den Weg bringen. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für eine zeitnahe Umsetzung ein. „Die Anerkennung der Gemeinnützigkeit ist ein richtiges und wichtiges Signal für das zivilgesellschaftliche Engagement der Freifunk-Initiativen und

Ein Service von info.websozis.de