Herzlich willkommen


Harald Elmer

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Plochinger SPD-Homepage,

als Vorsitzender des Ortsvereines begrüße ich Sie herzlich und wünsche Ihnen, daß Sie auf unseren Seiten viel Interessantes entdecken.

Wir informieren Sie auf diesen Seiten über unsere Arbeit, aktuelle Themen und Termine. Sie können sich auch ein Bild von den engagierten Menschen in der SPD Plochingen machen.

Wenn Sie mit uns ins Gespräch kommen wollen, Fragen haben, Anregungen geben oder Vorschläge machen wollen – sprechen Sie uns an oder schreiben Sie. Wir freuen uns auf Sie!

Viel Spaß beim Surfen!

Ihr Harald Elmer (Vorsitzender des SPD-Ortsvereines seit 7.3.2020)

 

04.07.2024 in Gemeinderatsfraktion

Wäre der Neubau des Gymnasiums günstiger als eine Generalsanierung gewesen?

 

Der Neubau des Gymnasiums in Kirchheim bei München kostet ca. 125 Mio. Euro (Foto: Hahn)

Am 14. Januar 2020 fiel im Plochinger Gemeinderat der Baubeschluss für die Generalsanierung des Plochinger Gymnasiums. Fast alle Gemeinderät/-innen waren dafür, nur Dr. Hink dagegen. Er beantragte einen Neubau des Gymnasiums, der nach seiner Meinung bei möglicherweise höheren Zuschüssen preisgünstiger als die damals prognostizierten 48,2 Mio. Euro für die Sanierung ausfallen würde. Durch Ukrainekrieg, Materialien-, Bau- und Energiekostensteigerungen muss inzwischen von 57,8 Mio. Euro bei einer Fertigstellung 2025/26 ausgegangen werden. Hat Dr. Hink also recht, dass ein Neubau günstiger gewesen wäre?

Unser Fraktionssprecher Dr. Joachim Hahn konnte sich als Kreisrat vor wenigen Tagen im Landkreis München informieren. Dort werden aktuell und zeitlich parallel zu unserer Generalsanierung zwei Gymnasien neu gebaut: in Kirchheim bei München für etwa 1300 Schüler/-innen (fertig 2025), in Putzbrunn für etwa 1000 Schüler/-innen (fertig 2026). Die Kosten der Neubauten entwickelten sich in Kirchheim von zunächst prognostizierten 59 Mio. Euro auf aktuell inzwischen 125 Mio. Euro bzw. in Putzbrunn auf mindestens 120 Mio. Euro.

Wäre der Gemeinderat 2020 dem Antrag von Dr. Hink auf einen Neubau in Plochingen gefolgt: Wir hätten wohl eine ähnliche Preisentwicklung erlebt und bei unseren Rahmenbedingungen inzwischen den Neubau wegen Nichtfinanzierbarkeit abbrechen müssen.

 

20.06.2024 in Gemeinderatsfraktion

Rückblick auf die Kommunalwahlen

 

Foto: Rückblick auf die Wahlen im Gespräch mit Kandidatinnen und Kandidaten.

Die Kommunalwahlen sind vorbei, aber gedanklich für uns noch nicht abgeschlossen. Mit dem Rückblick auf die Ergebnisse und der Wahlanalyse beschäftigt sich derzeit der Ortsvereinsvorstand. Deshalb an dieser Stelle zunächst ein Blick auf das Ergebnis: Wir sind zwar nicht begeistert vom Wahlergebnis, aber im kreisweiten Vergleich hat die SPD Plochingen nach Altbach immerhin das zweitbeste Ergebnis erreicht. In einer Zeit, in der es offenbar nicht populär ist, die SPD zu wählen, ist das nicht selbstverständlich. Fünf Mandate sind eine gute Basis für die weitere Mitarbeit im Gemeinderat.
Während dem Wahlkampf war es uns wichtig, fair zu bleiben, und nicht Vorteile verschaffen zu wollen, indem wir andere Parteien oder Einzelne in ein schlechtes Licht rücken. Vielmehr vertrauten wir darauf, dass die Wähler/innen selber abwägen, was ihnen an der SPD gefällt, mit welchen Sichtweisen sie mitgehen können und ob sie Kandidat/innen der SPD-Liste wählen möchten. Wir danken allen Wähler/innen, die nachgefragt und sich auf Diskussionen eingelassen haben, die mit uns in Kontakt getreten sind und auch für die, die uns sachlich rückgemeldet haben, was wir besser machen können. Wir danken all denjenigen, die uns geholfen haben - und helfen werden: auch in Plochingen die Demokratie zu bewahren.

 

11.06.2024 in Ortsverein

Ein herzliches Dankeschön allen unseren Wählerinnen und Wählern

 

Foto: Das Team der Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für die Gemeinderatswahlen 2024 bedankt sich bei den Wählerinnen und Wählern

Die Kommunalwahlen 2024 liegen hinter uns. Die Stimmzettel sind ausgezählt, die Wahlplakate abgehängt. Mehrere Wochen hat das Team der Kandidatinnen und Kandidaten unseres SPD-Ortsvereines an vielen Stellen der Stadt von den Plakaten gegrüßt mit unserem Wahlslogan: „Demokratie erhalten - Plochingens Zukunft miteinander gestalten“. 

Nach Abschluss der Wahlen möchte sich unser Team bei allen Wählerinnen und Wählern für die insgesamt erhaltenen 26.403 Stimmen bedanken. Damit bleibt die SPD weiterhin zweitstärkste Fraktion im Gemeinderat bei künftig fünf statt wie bisher drei Fraktionen. Leider wird die SPD-Fraktion künftig nur aus fünf Mitgliedern im Gemeinderat bestehen, nach der Wahl 2019 waren es noch sechs, später durch Übertritt sieben Mitglieder. Die Gründe für das derzeit schwache Abschneiden der SPD im Land sind vielfältig, darüber werden auch wir in Plochingen noch viel zu diskutieren haben.

Glücklich sind wir in Plochingen immerhin darüber, dass die SPD bei der Gemeinderatswahl 23,3 % der Stimmen bekam. Damit schneidet die SPD in Plochingen im Kreis Esslingen zusammen mit Altbach (25,6 %) weiterhin am besten ab. Darauf wollen wir die zukünftige Arbeit bauen.

 

02.06.2024 in Ortsverein

Letzte Informationsstände der SPD vor den Kommunalwahlen

 

Foto: Informationsstand am Samstag, 1. Juni in den Lettenäckern in Plochingen mit (von rechts) Hanna Zinßer, Thomas Fischle, Lennart Laakmann, Dr. Dagmar Bluthardt, Dr. Joachim Hahn, Florian Ludwig, Matthias Kübler.

Die Informationsstände zu den Kommunalwahlen am kommenden Sonntag, 9. Juni 2024, die wir in den vergangenen Wochen an verschiedenen Stellen in Plochingen aufgebaut hatten, haben sich bewährt. Viele Gespräche konnten geführt werden, das Interesse von Seiten der Einwohnerschaft war erfreulich groß. Die beiden letzten Termine unserer Informationsstände sind:

  • Am Freitag, 7. Juni 2024 von 10 bis 12.30 Uhr am Fischbrunnenplatz und
  • am Samstag, 8. Juni 2024 von 10 bis 12.30 Uhr zwischen REWE und AWG.

Wieder werden mehrere unserer Kandidierenden und Mitglieder des Vorstandes des SPD-Ortsvereins und der -Fraktion bei den Informationsständen anwesend sein.

Am Sonntag hoffen wir auf eine rege Wahlbeteiligung und wünschen uns natürlich ein gutes Ergebnis für unseren SPD-Ortsverein und die künftige SPD-Fraktion im Gemeinderat.

 

News

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

15.07.2024 06:13 EM war hochklassig
Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist mit dem Finalspiel gestern zu Ende gegangen. Das Turnier war ein großer Erfolg und hat eindrucksvoll demonstriert, welche verbindende Kraft Sportgroßveranstaltungen haben können. Wir gratulieren Spanien zum verdienten Sieg im Turnier. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Die Heim-EM war ein hochklassiges sportliches und friedliches Großevent. Gerade in turbulenten Zeiten ist… EM war hochklassig weiterlesen

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Termine

Alle Termine öffnen.

18.09.2024, 14:40 Uhr - 16:00 Uhr Treff SPD 60+
Das Juli-Treffen von SPD 60+ ist am Mittwoch, 18. September ab 14.30 Uhr im Alten Fuhrmannshaus , Ecke Burgstra …

19.09.2024, 10:30 Uhr Landesvorstandssitzung

21.09.2024, 09:00 Uhr - 12:00 Uhr 60. Altbacher Warentauschtag
Gut erhaltene Sachen und Gegenstände suchen neue Besitzer. Der Warentauschtag dient nicht als Mülleimer! …

Counter

Besucher:1357662
Heute:165
Online:4

WebsoziInfo-News

17.07.2024 06:22 Rechtsextremes Magazin „Compact“: Wie Nancy Faeser das Verbot begründet
Das „Compact“-Magazin wurde verboten, weil es zentrale Werte der Verfassung bekämpfe, sagt Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Den ganzen Beitrag von Christian Rath gibt es bei vorwärts.de

17.07.2024 06:12 Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab
Pauschalreisende, die bei FTI gebucht haben, können sich nun auf die Rückzahlung ihrer Vorauszahlungen verlassen. Der in der vergangenen Legislaturperiode auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im Gesetz verankerte Reisesicherungsfonds zeigt ganz aktuell seine Wirkung. „Alle Zahlungen, die Kunden an den Veranstalter einer Pauschalreise leisten, müssen abgesichert werden. Dafür haben wir in der letzten Legislaturperiode den Deutschen… Fonds puffert Folgen von FTI-Insolvenz für Reisende ab weiterlesen

16.07.2024 06:15 Haushalt 2025
Das Soziale wird gestärkt Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Die Einigung legt die Basis dafür, dass die soziale, innere und äußere Sicherheit weiter gewährleistet werden kann. Die Regierungsspitzen der Ampel haben sich auf einen Haushalt für das Jahr 2025 geeinigt. Damit habe die Bundesregierung „in schwieriger… Haushalt 2025 weiterlesen

15.07.2024 06:13 EM war hochklassig
Die Fußball-Europameisterschaft im eigenen Land ist mit dem Finalspiel gestern zu Ende gegangen. Das Turnier war ein großer Erfolg und hat eindrucksvoll demonstriert, welche verbindende Kraft Sportgroßveranstaltungen haben können. Wir gratulieren Spanien zum verdienten Sieg im Turnier. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Die Heim-EM war ein hochklassiges sportliches und friedliches Großevent. Gerade in turbulenten Zeiten ist… EM war hochklassig weiterlesen

04.07.2024 19:27 Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum)
Bahn frei für Balkonkraftwerke Der Bundestag verabschiedet heute Modernisierungen des Wohnungseigentumsrechts. Mit der Reform werden die Möglichkeiten zur virtuellen Eigentümerversammlungen erleichtert und Wohnungseigentümer:innen sowie Mieter:innen in die Lage versetzt, mit Balkonkraftwerken ihre Energiekosten zu senken. Daniel Rinkert, zuständiger Berichterstatter: „Mit der Novelle des Wohnungseigentumsgesetzes stärken wir die Energiewende in den eigenen vier Wänden. Ab sofort… Rinkert/Eichwede zum beschleunigten Ausbau von Balkonkraftwerken (heute Abend im Plenum) weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de