Nachrichten zum Thema Ortsverein

02.07.2020 in Ortsverein

Auch in Baden-Württemberg sollen Schottergärten verboten werden

 

Ein "Garten des Grauens" (nicht in Plochingen). Foto: Hahn.

Mehrfach haben wir von der SPD-Fraktion uns dafür ausgesprochen, dass die teils grausamen „Schottergärten“ (Stein- und Kiesgärten) auch auf unserer Gemarkung verboten werden sollten. Nun sollen sie nach dem Willen der Landesregierung in ganz Baden-Württemberg verboten beziehungsweise ein schon bestehendes Gesetz umgesetzt werden, was wir ausdrücklich begrüßen. Bereits existierende „Gärten des Grauens“, wie sie schon genannt wurden, müssen dann beseitigt oder umgestaltet werden. Wir hoffen, auf die Kooperation und Einsicht der Grundstückseigentümer.

Blühender Vorgarten mit Fassadenbegrünung (in Plochingen). Foto: Hahn.

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 27/2020)

 

24.06.2020 in Ortsverein

Dank der SPD im Bund: Die Energiewende kann weitergehen

 

Vorbildlich seit Jahren: Photovoltaikanlage an der Schorndorfer Straße. Foto: Hahn.

 

Vergangene Woche (sc. KW 25) hat sich die SPD in der Großen Koalition und mit der Abstimmung am 18. Juni im Bundestag erfolgreich durchgesetzt. Dabei konnten zwei für die Umsetzung der Energiewende zentral wichtige Entscheidungen getroffen werden: bundesweite, verpflichtende Mindestabstände für Windräder und ein Förderstopp für neue Solaranlagen wird es nicht geben! Für uns in Plochingen ist vor allem die zweite Entscheidung wichtig, denn nun gibt es wieder Planungssicherheit für neue Solaranlagen. So wollen wir erneut unsere herzliche Bitte an alle Häusles-Besitzer vorbringen, die Einrichtung einer Photovoltaikanlage auf dem Hausdach am besten in Verbindung mit einem Stromspeicher zu überprüfen und vorzunehmen. Auf unserer Gemarkung in Plochingen können wir rechnerisch einen großen Teil der vor allem von den Privathaushalten benötigten Energie selbst erzeugen. Photovoltaikanlagen lohnen sich immer! Wenn alle ihren Beitrag leisten, können wir die Klimakrise noch aufhalten! 

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 26/2020)  

 

17.06.2020 in Ortsverein

Telefonsprechstunden mit Nils Schmid M.d.B. und mit unserer Fraktion

 

Bundestagsabgeordneter Dr. Nils Schmid zusammen mit unserem Ortsvereinsvorsitzenden Harald Elmer und der früheren Ortsvereinsvorsitzenden Margarete Bihl. Foto: SPD Plochingen.

Am kommenden Mittwoch, 24. Juni bietet unser Bundestagsabgeordneter Dr. Nils Schmid zwischen 11 und 12 Uhr eine Telefonsprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger seines Wahlkreises an. Er ist in dieser Zeit in seinem Wahlkreisbüro erreichbar. Gerne ist er vor allem dazu bereit, um über die Maßnahmen des Bundes im Zuge der Corona-Krise zu informieren und auf die Fragen der Anrufer einzugehen. Die Telefon-Nummer seines Büros in Nürtingen ist: 07022/211920. Sollte der Ansturm zu groß sein, können Sie Nils Schmid auch eine Mail unter nils.schmid.wk@bundestag.de schreiben.

Am Tag darauf, Donnerstag, 25. Juni bieten wir von 18 bis 19 Uhr von der SPD-Fraktion Plochingen aus wieder eine Telefonsprechstunde an. Diese ersetzt in der Corona-Zeit unsere schon seit einem Jahr bewährte monatliche Bürgersprechstunde. Sehr gerne können Sie unter der Plochinger Nummer 21082 unseren Fraktionsvorsitzenden Dr. Joachim Hahn erreichen. 

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 25/2020)

 

10.06.2020 in Ortsverein

Offen ins Gespräch mit den Nachbarkommunen gehen

 

(Foto: An Stelle des flachen Anbaus entsteht der Neubau mit Fachräumen, Foto: Hahn)

Wenige Wochen sind es nur noch, bis im August die ersten Baumaschinen für den Start der Sanierung des Gymnasiums anrollen werden. Zunächst wird ein flacher Anbau in Richtung St. Konrad-Kirche abgebrochen, an dessen Stelle ein Neubau für Fachräume erstellt wird. Große Probleme macht weiterhin - verstärkt durch die Corona-Krise - die Finanzierung der Generalsanierung in Höhe von 48,2 Mio. €, für die wir auch auf die Hilfe der umliegenden Gemeinden angewiesen sind, die ihre SchülerInnen nach Plochingen ins Gymnasium schicken. Bei den anstehenden Verhandlungen über eine freiwillige Kostenbeteiligung mit dem Ziel der Bildung eines gymnasialen Schulverbands sind wir von der SPD-Fraktion gegenüber den Nachbarkommunen bereit, über alle vom Schulträger zu bestimmenden Rahmenbedingungen für die künftige Arbeit des Gymnasiums offen zu diskutieren. So muss auch die Frage nach die Weiterführung des derzeitigen Schulversuchs "Zwei Geschwindigkeiten zum Abitur" (G8/G9) gemeinsam mit den Nachbarkommunen besprochen werden. Thomas Fischle.

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 24/2020)

 

04.06.2020 in Ortsverein

Für eine wöchentliche Entsorgung des Bio-Mülls auch in diesem Sommer

 

Mitte Mai war in der Presse zu lesen, dass bei den vom Landkreis beauftragten Abfuhrfirmen ausreichende Mitarbeiter fehlen und deshalb die braune Tonne im Landkreis auch in den Sommermonaten nur alle zwei Wochen geleert werden kann. In einem heißen Sommer, wie er auch jetzt wieder erwartet wird, führt das jedoch schnell zu höchst unhygienischen Verhältnissen bis hin zu unerträglichem Gestank an den Abfuhrtagen - auch für die Mitarbeiter der Abfuhrfirmen. Die SPD-Kreistagsfraktion hat sofort reagiert und beim Landkreis und dem Abfallwirtschaftsamt den Eilantrag gestellt, dass auch in diesem Sommer an der wöchentlichen Entsorgung festgehalten wird. In Zusammenarbeit mit anderen Müllentsorgern im Landkreis kann dies nach den der Kreistagsfraktion vorliegenden Informationen erreicht werden. Eine wöchentliche Biomüllabfuhr ist bestimmt auch im Interesse der Plochinger Bürgerinnen und Bürger. Wir hoffen, dass hier eine Lösung gefunden werden kann!  Dr. Joachim Hahn (Mitglied der SPD-Kreistagsfraktion).

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 23/2020)

Anmerkung: Der Eilantrag der SPD war erfolgreich. Ab dem 6. Juli wird die Biotonne wieder wöchentlich geleert und zwar in diesem Jahr nicht nur bis Ende September, sondern bis Anfang November.  

 

27.05.2020 in Ortsverein

Wir wünschen frohe Pfingsttage

 

(Foto: Blick vom Hermannsberg über Plochingen bis zur Schwäbischen Alb, Foto: Hahn)

Wie immer Sie die Pfingsttage verbringen werden: ob bei einem Spaziergang entlang des Hermannsberges mit dem von Plochingen aus so herrlichen Blick zu den blauen Bergen der Schwäbischen Alb oder gar beim Besuch des Kletterwaldes oder eines anderen Zieles in der Stadt oder auch beim wieder möglichen Urlaub innerhalb von Deutschland: wir wünschen Ihnen erholsame Tage und Freude bei allen Unternehmungen!

Harald Elmer für den SPD-Ortsverein und Dr. Joachim Hahn für die SPD-Fraktion.

(Beitrag des SPD-Ortsvereins und der SPD-Fraktion in den "Plochinger Nachrichten" in KW 22/2020)

 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.07.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD Stammtisch

30.09.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr 60 plus-Jahresempfang
mit Kevin Kühnert, stellv. SPD-Vorsitzender

07.10.2020, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Landesseniorentag

News

07.07.2020 10:33 Digitale Ausstattungsoffensive – 500 Millionen für mehr Bildungsgerechtigkeit
Gute Nachrichten für Schülerinnen und Schüler, die zuhause nicht auf Laptops zugreifen können. Auf Initiative der SPD stellt der Bund den Ländern ab sofort 500 Millionen Euro bereit, damit diese Laptops oder Tablets an Kinder und Jugendliche ausleihen. „Eine tolle Zukunftsinvestition, damit auch wirklich alle Kinder und Jugendliche gleichberechtigt lernen können“, sagt SPD-Chefin Saskia Esken.

07.07.2020 10:14 Rix/Ortleb zu Gleichstellungsstiftung
Gleichstellungsstiftung des Bundes kommt Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion haben sich die Koalitionsfraktionen auf die Einrichtung einer Stiftung zur Förderung der Gleichstellung verständigt und damit den Weg für eine nachhaltige Gleichstellung in allen Lebensbereichen geebnet. „Gleichstellung in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist eine der zentralen Gerechtigkeitsfragen unserer Zeit. Mit der Einrichtung der Gleichstellungsstiftung nehmen wir die

04.07.2020 10:29 Kohleausstieg: Strukturwandel verantwortungsvoll gestalten
Der Deutsche Bundestag hat heute das Kohleausstiegsgesetz und Strukturstärkungsgesetz beschlossen und stellt damit die Weichen für eine sozialverträgliche und klimaneutrale Wirtschafts- und Energiepolitik. „Zum ersten Mal hat eine Bundesregierung einen klaren Pfad für einen ökonomisch- und sozialverträglichen und rechtssicheren Kohleausstieg vorgelegt. Energiewende wird jetzt sehr konkret. Das ist weit mehr als das, was vor drei

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:20
Online:3