Nachrichten zum Thema Ortsverein

19.09.2020 in Ortsverein

Rundum gelungenes Sommerfest

 

Foto: Bei herrlichem Spätsommerwetter am CVJM-Häusle (Foto: Hahn)

Bei herrlichem Spätsommerwetter konnte am vergangenen Sonntag das Sommerfest des SPD Ortsvereins Plochingen am CVJM-Häusle stattfinden. Skeptisch waren wir noch in den Tagen zuvor, ob angesichts der derzeitigen Schwierigkeiten sich viele zu dem Fest einladen lassen. Alle Erwartungen wurden übertroffen: nicht nur Mitglieder des Ortsvereins und der Fraktion, sondern auch zahlreiche Gäste sind erschienen, etliche aus umliegenden Ortsvereinen. Mit dabei unser Landtagsabgeordneter Andreas Kenner und Bürgermeister Frank Buß. Musikalisch bereicherte das Fest ganz großartig Rainer Arnold und seine Band „acoustic TREE“. Unser Ortsvereinsvorsitzender Harald Elmer begrüßte die Gäste während der Mittagszeit. Es gab hervorragendes Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. An den Tischen wurden intensive Gespräche geführt, ob zu kommunalpolitischen oder anderen Themen. Trotz der immer einzuhaltenden Hygiene-Bestimmungen war das Sommerfest ein rundum schöner Erfolg. Unser Dank gilt allen, die in irgendwelcher Weise zum Gelingen des Festes beigetragen haben! Dr. Joachim Hahn.

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 39/2020)

 

04.09.2020 in Ortsverein

Einladung zum Sommerfest am 13. September 2020

 

 

20.08.2020 in Ortsverein

Zum Tod von Architekt Jörg Könekamp

 

Foto: Das Gymnasium Plochingen 1969, im Jahr nach der Einweihung (Foto: Hahn) 

Am 9. August verstarb der Esslinger Architekt Jörg Könekamp. An ihn sei an dieser Stelle nicht nur erinnert, weil er ein engagiertes Mitglied in der SPD und zeitweise Mitglied des Esslinger Gemeinderates war. Denn auch für Plochingen hat Architekt Könekamp eine besondere Bedeutung: er war der Architekt des Plochinger Gymnasiums. Im November 1964 ging er als Sieger im Architekten-Wettbewerb für das Schulgebäude das Gymnasiums hervor, das von 1966 bis 1968 erbaut wurde. Jörg Könekamp (Jahrgang 1930) hatte an der Universität Stuttgart Architektur studiert und 1960 in Esslingen ein Architektenbüro eröffnet, das jetzt sein Sohn weiterführt. Er erhielt mehrfach Auszeichnungen für sein Werk (u.a. den Peter-Haag-Preis). Auch wenn er im damals modernen Sichtbetonstil das Gymnasium erstellte, lag ihm genauso an der Bewahrung des Historischen, wofür er sich bei Sanierungsprojekten in der Esslinger Altstadt einsetzte. Gerade in den Tagen, in denen wir mit der umfassenden Sanierung des Gymnasiums beginnen, denken wir an Jörg Könekamp zurück und sprechen seiner Familie unsere herzliche Anteilnahme zu seinem Tod aus. Dr. Joachim Hahn.

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 33/2020)

 

14.08.2020 in Ortsverein

Radweg unterhalb der Lettenäcker lädt zu einer Radtour ein

 

Foto: Der neu asphaltierte Radweg (Foto: Hahn)

Seit langem haben wir die Verbesserung dieser wichtigen Radwegeverbindung gefordert, nun konnte vor kurzem die Baumaßnahme durchgeführt werden. Der bisherige Schotterweg war – obwohl schon länger als Radweg ausgewiesen – durch groben Splitt und Unebenheiten völlig unzumutbar und gefährlich geworden. Freilich ist er schon seit Jahren ein zentraler Abschnitt des Radwegenetzes zwischen den oberen Stadtbezirken Plochingens (über die Untere Dickne bzw. Lettenackerstraße) und dem Filstalradweg sowie in Richtung Hochdorf-Kirchheim. Seitdem der Weg nun asphaltiert ist, lädt er ein zu größeren oder kleineren Fahrradtouren in der Umgebung. Gerne weisen wir darauf hin und verbinden damit die Hoffnung, dass wir auch in den kommenden Jahren noch zahlreiche Verbesserungen für Fahrradfahrer unserer Stadt und für Fahrradtouristen umsetzen können. Diese sind allerdings derzeit abhängig von den Ergebnissen des in Auftrag gegebenen Verkehrskonzeptes MOVE und teilweise der Fertigstellung anderer Projekte (z. B. Eisenbahnstraße/Esslinger Straße).

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 32/2020)

 

06.08.2020 in Ortsverein

Abschied von Gerlinde Ziegler

 

In der letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause wurde unsere Kollegin von der CDU-Fraktion Gerlinde Ziegler nach 28 Jahren aus dem Gemeinderat verabschiedet. Unser Fraktionsvorsitzender Dr. Joachim Hahn hat ihr - nach den Reden von Bürgermeister Buß und Reiner Nußbaum - zum Abschied einen Blumenstrauß überreicht und eine Karte, in der wir unseren Dank für das gute Miteinander ausgedrückt haben mit den Worten: „Für die langjährige Zusammenarbeit im Gemeinderat, die geprägt war von Transparenz, Offenheit und Ehrlichkeit zum Wohl der Plochinger Bürger*innen möchten wir uns herzlich bedanken und wünschen alles Gute für die sitzungsfreie Zukunft!“

Nachgerückt für Gerlinde Ziegler ist Karel Markoc, kein Unbekannter im Gremium, da er bis vor einem Jahr als Mitglied der „Freien Wähler“ im Gemeinderat war. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und wünschen ihm alles Gute in den vor uns liegenden gemeinsamen Jahren!

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 31/2020)  

 

30.07.2020 in Ortsverein

Dank an den StadtSeniorenRat

 

(Foto der SPD-Fraktion: "Wir nehmen die Anliegen aller Altersgruppen ernst"; Foto: SPD Plochingen)

In der Sitzung des Ausschusses für Verwaltung und Wirtschaft trug der Vorsitzende des StadtSeniorenRates Wolfgang Raisch den Jahresbericht 2019 vor und sprach über die durch die Corona-Zeit schwierig gewordenen Umstände für die sonst üblichen Aktivitäten. Im kommenden Jahr sind es 10 Jahre, dass der StadtSeniorenRat eine überaus erfolgreiche Arbeit mit zahlreichen Angeboten für die älteren Einwohnerinnen und Einwohner unserer Stadt leistet. Eines davon ist der jährliche Seniorennachmittag, der in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann, somit auch nicht eine Neuwahl der zehn Mitglieder des Vorstandes, die jedoch erfreulicherweise alle kommissarisch im Amt bleiben werden. Unser Fraktionsmitglied Ulrike Sämann bedankte sich ausdrücklich für die geleistete Arbeit und betonte die immer größere Bedeutung des Plochinger Verbundes, dem der StadtSeniorenRat als Mitglied angehört. Anliegen des StadtSeniorenRates wie die weitere Umsetzung der Barrierefreiheit in der Innenstadt oder die Einrichtung von Funkklingeln für Menschen mit Behinderung an Geschäften, über die man Hilfe anfordern kann, werden wir wie bisher zu den Anliegen unserer Fraktion machen und im Gemeinderat unterstützen.  

(Beitrag des SPD-Ortsvereins in den "Plochinger Nachrichten" in KW 30/2020)

 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.09.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr 60 plus-Jahresempfang
mit Kevin Kühnert, stellv. SPD-Vorsitzender

07.10.2020, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Landesseniorentag

14.03.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtagswahl 2021
Die Wahlperiode des am 13. März 2016 gewählten 16. Landtags von Baden-Württemberg endet regulär am 30. April 2 …

News

20.09.2020 16:31 Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie
Heute ist Welt-Alzheimertag. SPD-Fraktionsvizin Bärbel Bas hält es für ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche die Umsetzung der Nationalen Demenstrategie beginnt. „Es ist ein wichtiges Signal, dass in dieser Woche der Startschuss zur Umsetzung der Nationalen Demenzstrategie fällt. Damit sollen 162 konkrete Maßnahmen umgesetzt werden, um das Leben für die Demenzkranken lebenswerter zu gestalten.

20.09.2020 16:29 Rassismus-Studie wäre im Sinne der Polizist*innen
SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese kann nicht nachvollziehen, dass der Innenminister eine Rassismus-Studie bei der Polizei ablehnt. Sie wäre im Sinn der Polizist*innen, die auf dem Boden des Grundgesetzes stehen. „Dass sich Horst Seehofer trotz der Aufdeckungen bei der Polizei in Mülheim weiterhin stur gegen eine unabhängige Studie stellt, ist falsch und nicht nachvollziehbar. Eine Studie, die

17.09.2020 15:49 Regeln für Waffenexporte
„Restriktive EU-Kriterien wichtiger als Wirtschaftsinteressen“ Zu den Waffenexport-Jahresberichten der EU-Mitgliedstaaten hat sich das Europäische Parlament am heutigen Mittwoch, 16. September 2020, in einem Initiativbericht positioniert. Joachim Schuster aus dem Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung: „Verbindliche EU-Kriterien für Waffenexporte sind wichtiger als Wirtschaftsinteressen.  Auch in mehreren anderen wichtigen Punkten des Parlamentsberichts konnten sich die Sozialdemokratinnen und

17.09.2020 13:47 Chance für faire Mindestlöhne in Europa jetzt nutzen
Für den Weg der Europäischen Union aus ihrer wohl größten wirtschaftlichen Krise ist es entscheidend, dass der Wiederaufbau mit konkreten arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Reformvorschläge unterfüttert wird. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert Ursula von der Leyen auf, nach der heutigen Ankündigung in ihrer Rede zur Lage der Europäischen Union, zügig einen Rechtsakt zur Einführung eines Rahmens für Mindestlöhne

17.09.2020 11:45 Weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften
Über die grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) werden Beschlüsse zu Investitionen vereinfacht, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu überfordern. Der Sprecher der AG Recht und Verbraucherschutz der SPD-Bundestagsfraktion,Johannes Fechner, zum Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz: „Unsere grundlegende Reform des Wohnungseigentumsgesetzes (WEG) wird für weniger Zoff und mehr Klimaschutz in Wohnungseigentümergemeinschaften sorgen. Wir vereinfachen Beschlüsse zu Investitionen, ohne dabei finanzschwache Eigentümer zu

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:26
Online:4