Bezahlbares Wohnen - Gelungene Info-Veranstaltung des SPD-Ortsvereins Plochingen

Veröffentlicht am 09.05.2019 in Ortsverein

Die SPD-Landtagsabgeordneten Andreas Kenner (auf Foto links) und Daniel Born, wohnungspolitscher Sprecher der SPD-Landtagsfraktion (rechts) sowie unser SPD-Ortsvereinsmitglied und Stadtrat Prof. Peter Raviol (mittig) nahmen – begrüßt von unserer SPD-OV-Vorsitzenden Margarete Bihl - am Mittwoch, 8. Mai 2019 im Foyer der Plochinger Stadthalle Stellung zum Thema "Schaffung von bezahlbarem Wohnraum" aus landes- und kommunalpolitischer Sicht. Ihre Ausführungen beschränkten sich nicht nur auf die Theorie,  vielmehr wurde von ihnen auch praxisnah an etlichen Beispielen in Plochingen verschiedene, teilweise auch rasch realisierbare Möglichkeiten für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum auf städtischen Grundstücken aufgezeigt, z.B. auf dem "Hirschgrillareal" und dem Gebiet "Bühl-Nord" auf dem Stumpenhof. Weiter wurde von Ihnen daran erinnert, dass für die Schaffung von bezahlbarem/preisgünstigem Wohnraum u.a. nicht das "Höchstpreisvergabeverfahren" sondern das "Konzeptvergabeverfahren" zur Anwendung kommen kann. Dabei kann als Zielvorgabe angegeben werden, Wohnraum zu schaffen, in dem die Mieter möglichst sicher und lange wohnen bleiben können. Dies wäre z.B. bei der Vergabe an eine Baugenossenschaft der Fall. Bei diesen ist den Wohnungsnutzern ein lebenslanges, nicht von Eigenbedarfskündigungen bedrohtes Wohnrecht sicher.

Gerne nahmen die zahlreich erschienenen Besucher/-innen die Gelegenheit wahr, sich in der anschließenden Diskussion mit den Referenten und auch untereinander mit dem Thema in vielerlei Hinsicht engagiert, kritisch und konstruktiv auseinanderzusetzen. Mit einem herzlichen Dank an die Referenten, die Organisatoren der Veranstaltung und insbesondere an die mit dem Verlauf der Veranstaltung sichtlich zufriedenen und mit vielen wertvollen Informationen und Erkenntnissen reichhaltig versehenen Besucher/-innen beendete unser SPD-Ortsvereinsmitglied Dr. Joachim Hahn diese sehr gut verlaufene Veranstaltung, nachdem er auf unsere nächste öffentliche Veranstaltung am Mittwoch, 22. Mai 2019 von 13 Uhr bis 15 Uhr auf dem Fischbrunnenplatz in unserer Fußgängerzone hingewiesen und zu dieser eingeladen hatte:

Zum Thema „Europa“ kommt am 22. Mai 2019 der Europa Truck der SPD nach Plochingen. Der SPD-Ortsverein Plochingen lädt ein zum Informieren und Diskutieren mit unserem SPD-Landtagsabgeordneten Nicolas Fink und dem Europabeauftragten des SPD-Ortsvereins Plochingen Stadtrat Peter Raviol sowie Vertretern der Plochinger SPD über die Bedeutung der Europäischen Union für uns alle.  Wir freuen uns auf gute Gespräche mit den Besucherinnen und Besuchern bei frisch gebackenen belgischen Waffeln (kostenlos), Kaffee und Softgetränken

(Bericht des SPD-Ortsvereins für "Plochinger Nachrichten" und "Bei uns" in KW 20/2019)

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

30.09.2020, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr 60 plus-Jahresempfang
mit Kevin Kühnert, stellv. SPD-Vorsitzender

07.10.2020, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Landesseniorentag

14.03.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Landtagswahl 2021
Die Wahlperiode des am 13. März 2016 gewählten 16. Landtags von Baden-Württemberg endet regulär am 30. April 2 …

News

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

03.06.2020 18:43 US-Präsident Donald Trump sollte ausnahmsweise das Richtige tun
Die Proteste in den USA nach dem gewaltsamen Tod von George Floyd schlagen in Gewalt um. Die Gründe sind für SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich klar: struktureller Rassismus und ein populistischer Präsident. „Ich trauere mit den Demonstrierenden in den USA um den getöteten George Floyd. Ich habe Verständnis für die Wut, ihr Protest ist selbstverständlich. Das gewaltsame Umschlagen

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:74
Online:2