Fremdreinigung in städtischen Gebäuden und Schulen

Veröffentlicht am 26.08.2019 in Gemeinderatsfraktion

Panoramaschule in Plochingen – auch sie wird künftig von einem externen Dienstleister gereinigt (Foto: Hahn)
Skeptisch waren wir von unserer Fraktion in den vergangenen Jahren, wenn es um die Beauftragung externer Dienstleister für die Reinigung der städtischen Gebäude und Schulen ging. Nun haben wir– auf Grund der überwiegend positiven Erfahrungen in der Marquardtschule – in der Gemeinderatssitzung Ende Juli einer erweiterten Vergabe für weitere Gebäude zugestimmt, da es viele Gründe für eine externe Beauftragung gibt: von der Einsparung von Personal- und Sachkosten bis zur erwartet höheren Professionalität der von Firmen eingesetzten Reinigungskräfte.
Dennoch werden wir die Ausweitung der Fremdreinigung auch weiterhin kritisch verfolgen. Anfang August war in Presseartikeln (z.B. EZ 3.8.2019) zu lesen, dass viele Fremdreinigungsfirmen ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktuell neue Arbeitsverträge zu deutlich schlechteren Konditionen vorlegen möchten. Der Vertreter der Gebäudereinigungs-Gewerkschaft IG BAU Stuttgart machte hierzu deutlich, dass bei Fremdvergaben die Kommunen die Regeln festlegen müssen, nach denen Schulen, Rathäuser und Ämter gereinigt werden. Und er sprach aus, was ganz entschieden hierzu die Meinung unserer Fraktion ist: „Zu sauberen Gebäuden gehören auch saubere Arbeitsbedingungen“. Wir möchten dazu von der Verwaltung regelmäßig Berichte anfordern.     Dr. Joachim Hahn   

(Bericht der SPD-Fraktion für die "Plochinger Nachrichten" in KW 35/2019)

 
 

Termine

Alle Termine öffnen.

24.09.2019, 10:30 Uhr - 16:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

25.09.2019, 00:00 Uhr - 21:00 Uhr Amtseinführung BM Steffen Weigel

29.09.2019, 10:15 Uhr Public-Viewing
Public-Viewing der SPD-Regionalkonferenz zur Kandidierenden-Vorstellung  

News

21.09.2019 05:53 Alle reden über Klimaschutz: Wir legen los!
Wir handeln jetzt, damit Deutschland die Klimaziele erreicht. Für den Klimaschutz und für unsere Kinder, Enkel und Urenkel. „Was wir hier tun, sichert Arbeitsplätze“, sagte Bundesfinanzminister Olaf Scholz am Freitag nach der Einigung zwischen SPD und Union auf ein umfangreiches Klimapaket . Ein Maßnahmenpaket, mit dem die Bundesrepublik ihre verbindlichen Klimaschutz-Ziele für 2030 schaffen

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:83
Online:2