Bericht von der Juni-Sitzung des Ortsvereins-Vorstandes

Veröffentlicht am 30.06.2022 in Ortsverein

Mitglieder des OV-Vorstandes, von links: Gottfried Leibbrand, Dr. Dagmar Bluthardt, Nils Kernen, Lennart Laakmann, Thomas Fischle, Jörg Strube, Harald Elmer, Angelika Häußler und Dr. Joachim Hahn (Foto: Raviol)

Am 20. Juni fand die monatliche Sitzung des Ortsvereins-Vorstandes statt, an der erstmals auch die bei der Jahresversammlung im Mai neu gewählte Beisitzerin Angelika Häußler und die neu gewählten Beisitzer Jörg Strube und Nils Kernen anwesend waren. Sie wurden durch den Vorsitzenden Harald Elmer offiziell begrüßt. 

Zu Beginn wurde von den anwesenden Fraktionsmitgliedern über aktuelle Themen aus der Gemeinderatsarbeit berichtet. 

Im Zusammenhang mit dem Bericht über die Veranstaltung „Pizza und Politik“ mit Andreas Kenner MdL stand der Aufbau weiterer Kontakte zur jungen Generation im Mittelpunkt der Diskussion. Zu einer der nächsten Sitzungen des OV-Vorstandes sollen interessierte Schüler*innen des Gymnasiums zum Gespräch eingeladen werden. Auch zu Schüler*innen anderer Schulen sollen Kontakt aufgebaut werden. 

Ein wichtiger Punkt der OV-Sitzung war die weitere Festlegung der Mandatsträgerbeiträge. Wie bisher werden die Fraktionsmitglieder als Grundbetrag pro Quartal 63 Euro dem Ortsverein für die Finanzierung der allgemeinen Arbeit (u.a. für Wahlkampfkosten) überweisen, was etwas mehr ist als von den Finanzstatuten der SPD gefordert. Dazu kommen Beiträge bei sonstigen Einnahmen aus anderen städtischen Gremien. 

Harald Elmer berichtete zum Stand der Vorbereitungen diverser Veranstaltungen, die in den kommenden Monaten - auch gemeinsam mit benachbarten Ortsvereinen - geplant sind. Beim Marquardtfest ist die SPD wie früher zum Stammtisch der AWO eingeladen (Informationen zu den Veranstaltungen am 10. Juli in den "Plochinger Nachrichten" in KW 27/2022).

(Beitrag des SPD-Ortsvereins für die "Plochinger Nachrichten" in KW 26/2022)

 
 

News

05.08.2022 11:54 Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen
Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen aus der Gasumlage als Entlastungen an die Bürgerinnen und Bürger zurückgegeben werden, fordert SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Vollkommen klar ist: Die Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen. Die Bundesregierung arbeitet bereits an Lösungen, wie das vermieden werden kann. Im Zweifel müssen die Mehreinnahmen als Entlastungen an die Bürgerinnen… Gasumlage darf zu keinen Mehreinnahmen für den Staat führen weiterlesen

04.08.2022 06:54 Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz
Die vorgelegten Eckpunkte zur Reform des Infektionsschutzgesetzes bilden eine gute Grundlage für einen wirksamen Schutz vor der Corona-Pandemie im Winter. Die parlamentarischen Beratungen dazu können nun zeitnah und konstruktiv stattfinden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Mit den heute von Minister Lauterbach vorgestellten Maßnahmen können wir das Infektionsgeschehen frühzeitig eingrenzen und so eine Überlastung des Gesundheitssystems verhindern.… Vorbereitet in den Winter – die Änderungen im Infektionsschutzgesetz weiterlesen

27.07.2022 11:12 Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern
Heute hat das Kabinett die Start-up-Strategie der Bundesregierung verabschiedet. Erstmals bekommt Deutschland eine umfassende Strategie, um den Start-up Standort Deutschland massiv zu stärken. Start-ups sind wichtige Wachstumsmotoren und Innovationstreiber für unsere Wirtschaft und schaffen hochwertige Arbeitsplätze. „Unser gemeinsames Ziel ist es, Deutschland zu einem führenden Start-up Standort in Europa zu machen. Ein zentrales Element der… Start-up-Strategie: Innovationen und Wachstum fördern weiterlesen

25.07.2022 18:40 Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online
Ab heute können Anträge auf Bundesmittel zur Finanzierung von Drohnen zur Rehkitzrettung vor Mähdreschern gestellt werden. Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich in den Haushaltsberatungen dafür eingesetzt, dass Programm auch im Jahr 2022 fortzuführen. „Bisher wurden mit über drei Millionen Euro mehr als 900 Drohnen angeschafft und über 6.000 Rehkitze gerettet. Das Programm richtet sich an Kreisjagdvereine… Antragsverfahren für Rehkitzrettung mit Drohnen online weiterlesen

22.07.2022 18:35 SCHOLZ KÜNDIGT WEITERE ENTLASTUNGEN AN
„YOU’LL NEVER WALK ALONE“ Kanzler Olaf Scholz sagt angesichts der hohen Preise für Energie weitere Entlastungen für die Bürgerinnen und Bürger zu. „You’ll never walk alone“ – niemand werde in diesem Land mit seinen Problemen alleine gelassen. So werde es zum Anfang kommenden Jahres eine große Wohngeldreform geben, sagte der Kanzler. Das Ziel: Der Kreis… SCHOLZ KÜNDIGT WEITERE ENTLASTUNGEN AN weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

Termine

Alle Termine öffnen.

31.08.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr "Die älter werdende Gesellschaft - Chance und Herausforderung"
Am Mittwoch, 31. August 19 Uhr (Eintritt frei, Einlass ab 18 Uhr) sind auch die Ortsvereinsmitglieder aus Ploc …

13.09.2022, 10:30 Uhr - 13:00 Uhr 60 plus-Landesvorstand

17.09.2022, 09:00 Uhr - 11:30 Uhr Warentauschtag

Counter

Besucher:1357661
Heute:152
Online:3