100 Jahre SPD in Plochingen - 1905-2005

Berichte

Berichte zu 100 Jahre SPD-Ortsverein Plochingen Amtsblatt vom xx.8.2005 unter Vereinsnachrichten des SPD Ortsvereins Die Feierstunde neigte sich zu Ende und unsere Gäste machten sich auf den Weg in den Dettinger Park. Dort wurde zuerst der Durst gestillt und durch die angenehmen Temperaturen wollten alle Gäste die frische Luft und die schöne Atmosphäre im Park genießen. Die Mitglieder der AWO Plochingen sorgten für das leibliche Wohl und sorgten auch dafür, dass niemand verdurstete. Ihnen gilt unser herzlichster Dank. Obwohl US and THEM mit fetziger Musik aufwartete, hielten sich die Gäste lieber an der frischen Luft auf und genossen die Gespräche mit Gleichgesinnten und Freunden. Dorle Straub aus Altbach mit ihrem Pianisten sorgte für nostalgische Stimmung mit Liedern z.B. „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „In der Bar zum Krokodil“. Eine gelungene Einlage für das SPD-Jubiläum! Die lieben Grußworte der umliegenden Ortsvereine und der Plochinger Fraktionen verlasen wir im Freien, weil die Stimmung so schön und die Gäste die Parkstimmung einfach nicht missen wollten. Auch den Rednerinnen und Rednern für ihre Glückwünsche herzlichen Dank! Der gesamte Tag mit dem Festakt und der Festabend waren ein wunderschönes Erlebnis, da uns auch die Wettergöttin gut gesonnen war. Die Verabschiedung der Gäste am Sonntag wurde mit einem gemeinsamen Frühstück verbunden. Hier wurde nochmals über neue Aktivitäten und Besuche in der kommenden Zeit gesprochen. Das Wetter meinte es auch hier gut mit uns und so war auch dies eine schöne Begegnung.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

18.01.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Kenners Montagsrunde - Thema "Spitzensport"
Seit dem 11. Januar 2021 gibt es "Kenners Montagsrunde": Andreas Kenner, Mitglied des Landtags von Baden-Württe …

26.01.2021, 10:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

02.03.2021, 10:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

News

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

12.01.2021 07:53 100 Millionen Euro für berufliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen
Mit dem zweiten Nachtragshaushalt 2020 hat der Bundestag den Corona-Teilhabe-Fonds bereitgestellt. Darin werden mit 100 Millionen Euro Inklusionsunternehmen, Einrichtungen der Behindertenhilfe, Sozialkaufhäuser und gemeinnützige Sozialunternehmen unterstützt, die durch die Corona-Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben. „Der Corona-Teilhabe-Fonds schließt eine Lücke in den Pandemiehilfen für Unternehmen. Denn auch rund 900 Inklusionsunternehmen, gemeinnützige Unternehmen und Einrichtungen der

12.01.2021 07:48 Der Sozialstaat sollte das Leben nicht zusätzlich erschweren
Künftig sollten in den ersten zwei Jahren des Bezugs von Grundsicherung erhebliches Vermögen und die Angemessenheit der Wohnung nicht überprüft werden. „Auch in der Krise müssen wir an Morgen denken – und das tut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil mit der geplanten Reform. Hohe Mieten, ein umkämpfter Wohnungsmarkt und die Schwierigkeit einen neuen Job zu finden – das

09.01.2021 08:01 Beschlusspapiere Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 7./8. Januar 2021
Bitte beachten Sie die auf der Klausur der SPD-Bundestagsfraktion gefassten Beschlüsse: „Zukunft entsteht aus Zusammenhalt“ „In Solidarität durch die Pandemie“ „Die Transatlantischen Beziehungen neu denken“ „Für eine positive Bilanz der Wohnungspolitik: Vereinbarungen jetzt umsetzen!“ Quelle: https://www.spdfraktion.de/presse/pressemitteilungen/beschlusspapiere-klausur-spd-bundestagsfraktion-78-januar-2021

06.01.2021 18:33 Verlängerung der Corona-Einschränkungen – Gemeinsam und solidarisch
Damit die Zahl der Corona-Infektionen deutlich sinkt, wird der Lockdown um drei Wochen bis Ende Januar verlängert und verschärft. Für die Betreuung der Kinder daheim gibt es beim Kinderkrankengeld zehn zusätzliche Tage je Elternteil, Alleinerziehende bekommen 20 zusätzliche Tage. Familien werden also stärker unterstützt. Darauf einigten Bund und Länder sich am Dienstag. „Wir müssen jetzt

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:38
Online:2