100 Jahre SPD in Plochingen - 1905-2005

Grußwort des Generalsekretärs der SPD

SPD-Generalsekretär Klaus Uwe Benneter

Liebe Genossinnen und Genossen,

100 Jahre Ortsverein Plochingen sind ein Grund zum Feiern.

In den letzten 100 Jahren hat sich unsere Welt verändert. Die deutsche Sozialdemokratie konnte Erfolge feiern und musste Niederlagen einstecken – immer hat die SPD Antworten auf drängende Fragen der Zeit gegeben und ihr Hauptanliegen, die soziale Gerechtigkeit, nicht aus den Augen verloren. Vom Kampf gegen das preußische Drei-Klassen-Wahlrecht bis zur Einführung des Wahlrechts für Frauen 1918 standen Sozialdemokraten in der ersten Reihe. Gemeinsam haben wir in der SPD immer gekämpft für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität auch in schweren und dunklen Zeiten. Und darum stellen wir uns den Herausforderungen, auch wenn es unbequem ist, auch wenn es Gegenwind gibt. Wir fahren einen klaren Kurs.

Viel von dem, worauf wir heute als die sozialdemokratischen Errungenschaften des 20gsten Jahrhunderts zurückblicken, konnte sich nur durchsetzen, weil es vor Ort, in den Städten und Gemeinden, in den Ortsvereinen der SPD diskutiert und erkämpft wurde. Die Stärke der Sozialdemokratie in Deutschland steht und fällt mit ihrer Anbindung an die Menschen vor Ort. Ortsvereine sind – nach wie vor – ein wichtiger Träger für diesen Kontakt. Bei euch muss also auch weiter für die Zukunft von Plochingen, Baden-Württemberg und Deutschland gearbeitet und gekämpft werden. In der Tradition der SPD und auf der Höhe dieser Zeit. Als “Plochinger Käs-Laible“ seid ihr dabei für euren Einsatz und Einfallsreichtum bekannt.

Zu eurem Jubiläum wünsche ich euch im Namen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands gute Erinnerungen an das, was geleistet wurde und einen kraftvollen Ausblick auf das, was kommt.

Mit freundlichen Grüße

Klaus Uwe Benneter

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.04.2021, 10:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

08.06.2021, 10:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

20.07.2021, 10:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

News

13.04.2021 16:09 Kabinett billigt Bundes-Notbremse – Gemeinsam die dritte Welle brechen
Das Bundeskabinett hat bundesweit einheitliche Regelungen beschlossen, um die immer stärker werdende dritte Corona-Welle in Deutschland zu brechen. „Das ist das, was jetzt notwendig ist: Regelungen, die im ganzen Bundesgebiet überschaubar, nachvollziehbar für jeden einheitlich gelten“, sagte Vizekanzler Olaf Scholz am Dienstag. In den vergangenen Tagen hatten der Vizekanzler und die Kanzlerin mit vielen Kabinettskolleg*innen,

13.04.2021 15:09 SPD fordert Ende des „egozentrischen Kandidatenwettbewerbs“
Markus Söder will es werden, Armin Laschet auch. Da zwei sich öffentlich streiten, bleibt die Kanzlerkandidatur der CDU/CSU weiter ungeklärt. Für die SPD ist das unverantwortlich. Denn mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warten wichtige politische Aufgaben. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil wird am Montagabend in der ARD-Sendung „Hart aber fair“ deutlich: „Das ist eine der wichtigsten Sitzungswochen

13.04.2021 08:23 Corona-Tests am Arbeitsplatz – Fragen und Antworten
Für viele Schüler*innen ist es längst normal, jetzt müssen bald auch alle Unternehmen verpflichtend ihren Beschäftigten Corona-Tests anbieten – bezahlt von der Firma. „Alle müssen jetzt ihren Beitrag im Kampf gegen Corona leisten, auch die Arbeitswelt. Um die zu schützen, die nicht von zu Hause arbeiten können, brauchen wir flächendeckend Tests in den Betrieben“, sagte

13.04.2021 08:21 Mehr Kinderkrankentage helfen
Heute sind meist beide Elternteile berufstätig, Arbeit verdichtet sich immer mehr. Die Kinderkrankentage helfen, Job und Kinderbetreuung während der Corona-Pandemie wenigstens etwas besser zu vereinbaren.  „Was Familien seit Monaten leisten, ist doch einer der Gründe dafür, dass uns der ganze Laden nicht um die Ohren fliegt. Homeoffice, Homeschooling, Kinderbetreuung – immer alles gleichzeitig. Heute sind

05.04.2021 15:30 Erfolgsgeschichte Baukindergeld
In der Bevölkerung ist es ein Renner: Mehr als 330 000 Familien haben sich in den vergangenen zweieinhalb Jahren mit dem Baukindergeld den Traum vom Eigenheim erfüllt. Unser Ziel ist, mehr bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Vor allem Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz sowie Verbraucherministerin Christine Lambrecht haben wichtige Maßnahmen für eine soziale Wohnungspolitik erreicht: Der

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:40
Online:2