100 Jahre SPD in Plochingen - 1905-2005

Begrüßung durch die Ortsvereinsvorsitzende

SPD-Ortsvereinsvorsitzende Margarete Bihl

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das 100jährige Bestehen des SPD-Ortsvereins Plochingen ist ein Anlass zum Feiern und Nachdenken.

Vielen politisch engagierten Menschen haben wir es zu verdanken, dass wir dieses stolze Jubiläum in Plochingen feiern können.

Es sind Leute wie Eugen Fischle, Joachim Löffler, Manfred Reiner, Karl Hübl, Edith Dürr und nicht zuletzt Gerhard Remppis. Sie alle stehen stellvertretend für die Frauen und Männer, die ihre Freizeit opfern für die Arbeit unserer Partei: im Gemeinderat, Kreistag oder gar im Landtag von Baden-Württemberg. Ihnen gebührt mein und unser aller Dank für ihren unermüdlichen und überzeugenden Einsatz.

Für die Unterstützung der befreundeten Vereine wie die Arbeiterwohlfahrt, die Gewerkschaften, die Naturfreunde und die Seliger-Gemeinde sind wir dankbar und möchten diese Freundschaften auch in Zukunft pflegen und erhalten.

Die SPD Plochingen lebt von der Mitarbeit der Genossinnen und Genossen im Ortsverein und in der Fraktion. Aber auch von vielen Bürgerinnen und Bürgern, die ihre Anliegen und Sorgen an uns herantragen. Deshalb ist es wichtig, dass wir Mitglieder jeder Altersstufe in unserem Ortsverein haben, um Kontakte zu knüpfen und die Wünsche und Anregungen zu bekommen, die wir für unsere Arbeit im Ortsverein und in der Fraktion benötigen. Nur so können wir aktuell, zeitnah und zeitgerecht agieren und handeln. Der Vorstand des Ortsvereins hat sich stark verjüngt, trotzdem können und möchten wir aber nicht ohne die Erfahrungen unserer „Vorfahren“ sein. Wir sind für jeden Rat und jede Unterstützung dankbar. Denken wir nur an die SPD-Seniorinnen und -Senioren, die unter dem Vorsitz von Martin Schilling sehr eigenständig und mit niveauvollem Programm ihre Nachmittage gestalten.

Die große Altersspanne, die große Erfahrung und der Anspruch, zeitnah und aktuell zu sein, spiegelt sich auch in den Haushaltsanträgen unserer Fraktion. Soziales und Gerechtes, Familien, Bildung und Umwelt stehen im Fordergrund unserer politischen Überzeugung.

Einrichtung einer Ganztagesschule, Kindergartengruppen mit flexiblen Öffnungszeiten, Erweiterung des Gymnasiums, Dachbegrünungen an öffentlichen Gebäuden, Unterstützung der Wirtschaftsförderung in Plochingen waren u.a. Anträge der SPD Fraktion.

Wir laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, dabei mitzuhelfen, dass diese Projekte erfolgreich durchgeführt werden können.

Rückblickend auf unsere Geschichte können wir uns glücklich schätzen, in einem friedlichen und geeinten Europa zu leben. Nach schweren Kriegsjahren und für 60 Jahre Frieden sind wir dankbar.

Meiner Partei und meinem Ortsverein wünsche ich für die Zukunft alles Gute, ein gutes politisches Gespür und weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt.

Wir laden Sie alle ein, mit uns unseren 100. Geburtstag zu feiern am Samstag, den 16. Juli 2005.

Ihre Ortsvereinsvorsitzende

 

Termine

Alle Termine öffnen.

21.11.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederversammlung SPD OV Wendlingen
Es ist folgende Tagesordnung vorgesehen: Begrüßung und Feststellung der Tagesordnung Mitgliedere …

23.11.2019, 00:00 Uhr Kreisparteitag SPD Kreis Esslingen

23.11.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Kreisparteitag SPD KV Esslingen mit Halbzeitbilanz zur GroKo

News

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:36
Online:1