100 Jahre SPD in Plochingen - 1905-2005

Grußwort der Landtagsabgeordneten

Carla Bregenzer, MdL

Liebe Genossinnen und Genossen,
liebe Freundinnen und Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

zum 100. Jubiläum des SPD-Ortsvereins Plochingen möchte ich meine herzlichsten Glückwünsche übermitteln. 100 Jahre Sozialdemokratie in Plochingen - das ist ein stolzes Jubiläum und allemal eine Feier wert.

Ein Jubiläum ist immer auch ein Anlass, zurückzuschauen und den Blick auf die historischen Leistungen der deutschen Sozialdemokratie zu richten. Wie keine andere Partei in Deutschland hat die SPD in ihrer Geschichte gegen Unfreiheit, Unterdrückung und Ausbeutung gekämpft. Dies war in schweren Anfangsjahren der deutschen Sozialdemokratie im Kaiserreich und in der schlimmen Zeit des verbrecherischen Nazi-Regimes eine von der Nachwelt gar nicht hoch genug einzuschätzende Leistung. Der Wiederaufbau der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands nach dem Krieg wurde von führenden Persönlichkeiten wie Carlo Schmid, Kurt Schumacher und vielen anderen tatkräftigen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in die Hände genommen und seitdem hat die SPD in den Kommunen und Landkreisen, in den Ländern und im Bund die Geschicke der Bundesrepublik maßgeblich mitbestimmt.

Eines ist in den letzten 100 Jahren sehr deutlich geworden: Die SPD lebt durch ihre Basis. Die Frauen und Männer, die sich in den Ortsvereinen engagieren, leisten die notwendige Vertrauensarbeit vor Ort, ohne die es nicht möglich ist, glaubwürdig Politik zu vermitteln. Das heißt: auch in Plochingen haben Sozialdemokraten in den letzten 100 Jahren entscheidend an den politischen Prozessen innerhalb und außerhalb der Partei teilgenommen, wurden verfolgt, angefeindet und standen ihren Mann und ihre Frau. Dafür haben sie ungezählte, ja unzählige Stunden Engagement auf sich genommen, sich in Themen und Probleme, politische Grundsätze eingearbeitet, sie der Öffentlichkeit nahe gebracht, sich mit anders Denkenden auseinandergesetzt und produktiv gestritten.

Als Landtagsabgeordnete und Kreistagsmitglied habe ich den SPD-Ortsverein Plochingen kennen gelernt als eine Gemeinschaft von hoch engagierten Menschen mit klaren Positionen, die den immer noch sehr aktuellen Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität in Plochingen Gesicht und Stimme verliehen haben zum Wohle der Menschen in Plochingen. Die SPD in Plochingen ist ein gutes Beispiel dafür, wie durch die Arbeit vor Ort Vertrauen gewonnen und Politik für die Bürgerinnen und Bürger gemacht werden kann. Deshalb möchte ich das Gründungsjubiläum zum Anlass nehmen, allen Mitgliedern und Freunden der SPD Plochingen dafür zu danken, dass sie in ihrer jeweiligen Funktion, in verantwortlicher Position, als einfaches Mitglied oder als Gemeinderatsmitglied aktiv das Gemeinde- und Parteileben mitgestaltet haben. Das Gesicht Plochingens als einer lebendigen Stadt wurde in den letzten 100 Jahren von den Plochinger Sozialdemokraten in gleichem Maße geprägt wie das Engagement der Mitglieder das Bild der Plochinger von der SPD als einer lebendigen Partei geprägt hat. Ich kann der Gemeinde und der SPD nur wünschen, dass dies auch für die Zukunft gilt.

Carla Bregenzer MdL

 

Termine

Alle Termine öffnen.

25.01.2021, 19:00 Uhr - 20:00 Uhr Kenners Montagsrunde - Thema "Einzelhandel"
Seit dem 11. Januar 2021 gibt es "Kenners Montagsrunde" : Andreas Kenner, Mitglied des Landtags von Baden-Wü …

26.01.2021, 10:30 Uhr 60 plus-Landesvorstand

26.01.2021, 17:00 Uhr - 18:30 Uhr Podiumsdiskussion „einmal arm – immer arm?“ mit Andreas Kenner MdL
Nicht erst seit Corona ist auch das „soziale Klima“ in unserer Gesellschaft gefährdet. Deswegen organisiert …

News

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

20.01.2021 18:57 SPD fordert Freispruch für Gönül Örs
Beim morgigen Prozess in der Türkei wird erneut über den Fall der Kölnerin Gönül Örs verhandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion fordert die Freilassung der politischen Gefangenen. „Die Kölnerin Gönül Örs muss morgen freigesprochen werden. Fast zwei Jahre steckt sie nun in der Türkei fest. Sie wurde im Mai 2019 festgenommen, als sie ihrer inhaftierten Mutter Hozan Canê

20.01.2021 18:55 Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig
Die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber weiterhin groß. „Die Verlängerung der Maßnahmen ist richtig und wichtig. Denn die Lage ist weiterhin ernst. Die Zahlen fallen zwar leicht, wegen der Mutation bleibt die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus aber

12.01.2021 07:59 Katja Mast zur SGB II-Reform / Spiegel-Interview Hubertus Heil
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. „Bundesarbeitsminister Hubertus Heil zieht die richtigen Konsequenzen aus den Erfahrungen mit der Corona-Pandemie: Mehr Sicherheit und neues Vertrauen beim Arbeitslosengeld II. Die letzten Monate haben gezeigt: Auf den Sozialstaat ist Verlass, aber er muss

Ein Service von info.websozis.de

Counter

Besucher:1357661
Heute:28
Online:7